Brandeinstatz in Kürnbach

Am 11.04.2017 um 16.41 Uhr wurde unsere Bereitschaft zu einem Brandeinsatz nach Kürnbach alarmiert. Gemeinsam mit fünf Rettungswägen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und den Bereitschaften Oberderdingen, Flehingen und Bretten übernahmen wir die Behandlung der insgesamt 15 Patienten – darunter auch Kinder. Auf Grund der hohen Patientenzahl organisierten wir den Krankentransport von fünf leichtverletzten Personen in die Brettener Rechbergklinik. Des Weiteren wurde an der Einsatzstelle eine Getränkeausgabestelle für die Einsatzkräfte der Feuerwehr eingerichtet und betrieben.

Zur späteren Stunde unterstützte das DRK die Gemeinde Kürnbach bei der Unterbringung der unverletzten Personen, da das Wohnhaus vorübergehend nicht bewohnbar war.

Vor Ort waren neben den Einsatzkräften des DRK die Freiwilligen Feuerwehren aus Kürnbach, Sulzfeld, Flehingen und Oberderdingen. Die Polizei war mit zwei Streifenwagen vor Ort. Noch am selben Abend nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Wir danken allen Helfern für Ihren Einsatz und wünschen den Patienten eine schnelle Genesung.

Termine

11
04
04.11.2020 | 14:30-19:30
Blutspendeaktion
01
20
20.01.2021 | 14:30-19:30
Blutspendeaktion
02
06
06.02.2021 | 13:00-18:00
Altpapiersammlung
05
08
08.05.2021 | 13:00-18:00
Altpapiersammlung
06
09
09.06.2021 | 14:30-19:30
Blutspendeaktion